“www.tierische-Katzen.de: Katzenkauf”

Katzenkauf

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, woher Sie eine Katze bekommen können:

Freunde oder Bekannte

Es kommt sehr oft vor, dass die Katze eines Bekannten Junge wirft und dann diese Jungen natürlich ein Zuhause brauchen. Ihre Freunde und Bekannten werden froh sein, dass die Katze ein neues und gutes Zuhause gefunden hat. Lassen Sie sich aber nicht überreden. Der Entschluss eine Katze anzuschaffen, sollte schon vorher gefallen sein.

Tierheim

Tierheime sind gute Einrichtungen. Dennoch muss man bei Katzen aus dem Tierheim aufpassen. Oft sind diese durch schlechte Erfahrungen schwierig. Wählen Sie die Katze nicht aus Mitleid aus, denn Sie werden damit keine Freude haben. Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass der Vertrag eine Rücknahme zulässt.

Zeitungsanzeigen und Annoncen

In vielen Zeitungen, aber auch im Internet werden Katzen angeboten. Kaufen Sie eine Katze aber nicht, bevor Sie sie nicht gesehen und erlebt haben. Machen Sie sich auf jeden Fall ein eigenes Bild.

Züchter

Eine gute Quelle, gerade beim Kauf von Rassekatzen, sind Züchter. Der Züchter achtet in der Regel auf einen Übergang, der zum Wohl der Katzen ist. Ein Kaufvertrag gibt Ihnen Rechtssicherheit. Außerdem sind die Katzen dann in der Regel in einem guten Gesundheitszustand.

Allgemeines

Die ersten Katzen sind bei den meisten Katzenbesitzern Kätzchen. Achten Sie dabei auf ein Mindestalter von 12 Wochen. Achten Sie auch auf Zeichen, die auf einen schlechten Gesundheitszustand hindeuten. Wenn der Gesundheitszustand nicht eindeutig gut ist und durch einen Impfpass die Impfungen bestätigt sind, dann sollten Sie die Katze schnell zu einem Tierarzt bringen und das nachholen.